GTX 1050 und GTX 1050 Ti Grafikkarten von MSI | News

328
GTX 1050 und GTX 1050 Ti Grafikkarten von MSI
Bild: MSI

Nach dem die stärkenen Geforce GTX-Modelle vorgestellt wurden, die für anspruchsvolle Aufgaben angewendet werden können und auch im VR-Bereich einsetzbar sind, stellt MSI nun günstigere Grafikkarten bereit.
Diese Grafikkarten der GTX-1050 Reihe sind für Casual-Gamer geeignet und haben einen günstigeren Preis, als es bei den Modellen ab der GTX 1060-Serie der Fall ist.

Zusammengenommen gibt es vier neue Modelle mit unterschiedlichen Bauweisen und Leistungsmerkmalen.
Die Grafikkarten arbeiten mit einer maximalen Leistungsaufnahmen von 75 Watt und sind bezüglich des Stromverbrauchs vergleichsweise eher im unteren Segment angesiedelt.

Die Geforce GTX 1050 2G OS und die GTX 1050 4G OS sind mit einem Single-Fan ausgestattet.
Bei der GTX 1050 gibt es einen Videospeicher von 2 GB und die Grafiktaktung geht im Boost auf bis zu 1518 MHz.
Einen 4 GB großen Videospeicher ist bei der GTX 1050 TI vorhanden und der Taktwert erreicht bis zu 1455 MHz.

Für Gamer stellt MSI für die GTX-1050 Reihe noch zwei weitere Modelle mit einer dualen Kühlung bereit, die aus zwei Lüftern besteht.
Hier gibt es zum einen die MSI Geforce GTX 1050 Gaming X 2G, die dem Casual-Gamer einen 2 GB Videospeicher bringt, außerdem hat der Speichertakt 7108 MHz und die Boost-Frequenz erreicht 1556 MHz.
Einen höheren Videospeicher von 4 GB ist bei der Geforce GTX 1050 Ti Gaming X 4G zu haben, dazu gibt es bis zu 1493 MHz bei der Grafikfrequenz.
Optional lässt sich per App die Lüftungsintensität und die LED-Beleuchtung einstellen.