Toshiba Satellite L50-C-29K

1463

Toshiba Satellite L50-C-29K Notebook im Test

  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-6200U (2,3 GHz / bis 2,8 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® 930M (2 GB)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Festplatte: 1000 GB SSHD
  • Display: 15,6’’ (39,6 cm) Full-HD, (1920×1080), IPS

zum Angebot*

 

Testbericht des Toshiba Satellite L50-C-29K

Leistung

Mit für den Antrieb das Toshiba Satellite L50-C-29K gibt es den Intel Core i5-6200U. Basis ist hier die Skylake-Architektur aus der sechsten Core-Generation des Herstellers. Dieser Dual-Core Prozessor taktet in der Basis-Frequenz bei 2,3 GHz und erreicht durch den TurboBoost Modus in der Spitze bis zu 2,8 GHz. Das 17 Zoll Notebook schafft eine gleichzeitige Bearbeitung von vier Threads und es wird eine Level 3 Cache in Höhe von 3 MB geboten. Die Verlustleistung (TDP) der 2-Kern-CPU wird mit 15 Watt angegeben, bei maximaler Leistung geht dieser Wert auf 25 Watt. Auf der anderen Seite lässt sich die Frequenz auf 800 MHz drosseln und somit den Verbrauch auf 7,5 Watt nach unten konfigurieren.
Für normalen Windowsanwendungen oder 2D-Darstellung kommt der integrierte Grafikchip bei diesem Laptop ins Spiel. Der HD Graphics 520 basiert, genau wie der Hauptprozessor, auch auf der Skylake-Architektur von Intel. Für den HDMI-Videoausgang des Toshiba Satellite L50-C-29K wird eine Auflösung von bis zu 4096×2304 Bildpunkten gewährleistet, dazu gibt es eine 4K-Unterstützung bei 60 Hz. Der Grafichip unterstützt Wireless Display, OpenGL 4.4, sowie DirectX 12 und bei geteilten Videospeicher werden maximal 1,7 GB geboten. Der DirectX Chip taktet bei dem portablen Computer bei 300 MHz und geht auf bis zu 1 GHz in der dynamischen Frequenz hoch.

Als Hauptgrafikkarte hat das 15 Zoll Notebook einen dedizierten Videospeicher von 2 GB DDR3 durch die verbaute GeForce 930M von NVIDIA. Die Kerntaktung startet bei 928 MHz und im Boost können 941 MHz durch die GPU erreicht werden. Als Basis gibt es die Maxwell-Architektur und als Features liegen Optimus, CUDA und der GPU Boost 2.0 vor.

Ein 8 GB RAM Modul mit DDR3L-Technologie steht dem Toshiba Satellite L50-C-29K als Arbeitsspeicher zur Verfügung, der eine Taktung von 1600 MHz aufweist.

Der Speicher dieses Multimedia-Notebooks ist eine SSHD mit einer Kapazität von 1000 GB und einen 8 GB SSD-Cache. Im Vergleich zu einer herkömmlichen HDD, sind die Systemantwortzeiten schneller. Ein alternatives Gerät zu diesem Laptop hier im Test, ist das Toshiba Satellite L50-C-275 mit einer 256 GB SSD.

zum Angebot*
Toshiba Satellite L50-C-29K Notebook im Test

Ausstattung

Modern ausgestattet ist das 15 Zoll TFT Display mit LED-Backlight, das mit einer Full-HD Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten Inhalte wiedergeben kann. Der Bildschirm im 16:9 Seitenformat hat ebenfalls ein IPS-Panel mit an Bord, sodass beim Satellite L50 von Toshiba einen weiten Betrachtungswinkel und auch eine realistische Bilddarstellung. Beim Toshiba Satellite L50-C-29K ist die Displayoberfläche glänzend, was die Farbintensität erhöht, aber auch Blendungen oder Reflexionen hervorrufen kann. Eine HD-Webcam mit einem Mikrofon ist im Rahmen eingelassen.

Für den Sound sind zwei Onkyo Stereo-Lautsprecher mit DTS Sound eingebaut.

CDs und DVDs in verschiedenen Formaten können mit dem SuperMulti DVD-Brenner abgespielt und gebrannt werden, zudem verfügt dieses optische Laufwerk des 15 Zoll Notebooks über eine Double-Layer Funktion und ist M-Disc ready.

Das installierte Betriebssystem ist bei dem Skylake-Rechner Windows 10 Home (64-Bit).

Design

Oberhalb der Tastatur ist ein schwarzes Element mit den Lautsprechern und dem links angebrachten Power-Button.
Die schwarze Tastatur selbst ist nicht eingerahmt und verfügt über einen Ziffernblock.

Toshiba verfolgt bei der farblichen Gestaltung seines 15 Zoll Notebooks durch das Petrol-Design mit Hairline-Musterung, moderne Farben auch bei Laptops anzuwenden und sich somit von  normalen Modellen in Schwarz oder Silber abzugrenzen. Dieses Design finden wir beim Toshiba Satellite L50-C-29K auf der Abdeckung und auf der Innenseite.

Rechts am Laptop gibt es das Kensington-Lock, die Lüftungsschlitze und den HMDI-Port mit 4K-Support. Auch hier an diesem Rand angebracht sind die beiden USB 3.0 Schnittstellen, ein kombinierter Audioanschluss und ein SD-Kartenleser.
Auf anderen Seite am Notebook finden wir den Stromanschluss, den RJ45-Netzwernanschluss, die USB 2.0 Schnittstelle und den SuperMulti DVD-Brenner.

Mobilität

Mit dem 4 Zellen Li-Ionen Akku kann man den portablen 15 Zoll Rechner bis 7,5 Stunden auch ohne Stromanschluss betreiben. Auch andere Notebooks von Toshiba weisen ähnliche Akkuleistungen auf, so auch das Toshiba Satellite L50-C-241.

Zur Verbindung mit dem Internet hat das Toshiba Satellite L50-C-29K einen WLAN-Anschluss mit 802.11 ac Standard. Wireless Display und Bluetooth 4.0 werden auch unterstützt.

Auf die Waage bringt der Laptop 2,2 kg und ist 23,5 mm.
zum Angebot*

Technische Daten zum Toshiba Satellite L50-C-29K

Leistung des Toshiba Satellite L50-C-29K

  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-6200U (2,3 GHz / bis 2,8 GHz), 2 Kerne, 3 MB L3 Cache
  • Grafikchip: NVIDIA® GeForce 930M (2 GB DDR3 )
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM, 1600 MHz
  • Festplattenspeicher: 1000 GB SSHD (8 GB SSD-Cache, 5400 U/min)

Ausstattung des Toshiba Satellite L50-C-29K

  • Optisches Laufwerk: SuperMulti DVD-Brenner
  • Display: 15,6’’ (39,6 cm) Full-HD, (1920×1080), IPS, glare
  • Audio: 2 Onkyo Lautsprecher, DTS® SoundTM
  • Akku: 4 Zellen Lithium-Ion, 7,5 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64-Bit)
  • Webcam: HD Webcam, 720p

Anschlüsse des Toshiba Satellite L50-C-29K

  • Audio-Anschlüsse:Kopfhörer & Mikrofon Kombo
  • 1x HDMI
  • Wireless Display
  • Bluetooth 4.0
  • USB: 2x USB 3.0, 1 x USB 2.0
  • Card Reader: SD Card-Reader (SD/SDHC/SDXC/MMC)
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • LAN: 10/100/1000 MBit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Toshiba Satellite L50-C-29K

  • Maße: 380 x 259,9 x 23,5 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Farbe: Petrol

Toshiba Satellite L50-C-29K

Toshiba Satellite L50-C-29K
8.44

Leistung

8/10

    Ausstattung

    8/10

      Design

      9/10

        Mobilität

        9/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pros

            • Full-HD mit IPS
            • guter Akku

            Cons

            • Glare-Typ