MSI GP66 Leopard im Testbericht mit RTX 3070

MSI GP66 Leopard im Testbericht mit RTX 3070

  • Prozessor: Intel Core i7-10750H (2,6 GHz / bis 5 GHz)
  • GPU: NVIDIA Geforce RTX 3070 (8 GB)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Display: 15 Zoll, Full-HD (1920×1080), 144Hz

jetzt bei Amazon*


Mit dem MSI GP66 Leopard hast du einen leistungsstarken 15 Zoll Laptop mit der RTX 3070 und dem Core-i7 für bis zu 5 GHz.
Sechs Kerne sind hier im Intel Prozessor der 10. Generation dabei, die RTX-Grafikkarte des Gaming-Notebooks bietet einen 8 GB Videospeicher.
Zur Ausstattung gehören ebenfalls ein 16 GB RAM Arbeitsspeicher sowie die M.2 SSD mit 512 GB.

Ein 144Hz Full-HD Display zeigt die Inhalte an, weiterhin hast du hier eine einstellbare RGB-Tastaturbeleuchtung.

In diesem kurzen Testbericht schauen wir uns genauer das Modell des an. MSI GP66 Leopard 10UG-410

Der MSI GP66 Leopard im Test

Leistung

Basis der Leistung des MSI GP66 Leopard hier im Test ist der Core i7-10750H aus Intels 10. Generation. Sechs Kerne arbeiten für eine gute Performance, dazu hast du 12 Threads sowie einen 12 MB Cache.
Ab 2,6 GHz taktet der Hexa-Core Prozessor in der Grundfrequenz, 5 GHz lassen sich als Maximalwert im Boost erreichen.

Für eine stabile Performance auf hohem Niveau haben wir die Geforce RTX 3070 Grafikkarte samt 5120 CUDA-Recheneinheiten sowie einem 8 GB Videospeicher.
Mit dabei ist NVIDIA Optimus und das MSI Dragon Center. Diese Software kannst du nutzen, um das 15 Zoll Gaming-Notebooks nur mit der dedizierten RTX-GPU zu verwenden. Vorteile ist, dass du nochmal einige Frames pro Sekunde extra erhältst. So hast du ein noch stabileres Bild und weniger Verzögerung.

Der Arbeitsspeicher hat eine Höhe von 16 GB RAM. Eingebaut wird er als Dual-Channel mit zweimal 8 GB für eine bessere Performance als bei einem Single-Channel mit nur einem Modul. Getaktet wird bei 2933MHz, außerdem lassen sich hier Erweiterung bis 64 GB DDR4 RAM vornehmen. Diese Höhe ist etwa bei der Videobearbeitung oder starkem Multitasking gefragt. Für Spiele ist die Änderung des Arbeitsspeichers normalerweise eher zweitrangig, außer man möchte den Content auf Video aufnehmen.

Schnelle Ladezeiten erhältst du mit der 512 GB große M.2 PCIe SSD-Festplatte. Eine weitere Schnittstelle für eine M.2 SSD steht bereit, um deinen Speicher zu erweitern.
Sowohl RAM als auch den Speicher kann man erweitern, jedoch ist der Austausch ein wenig umständlich. Zuerst muss man einige Schrauben entfernen und dann umständlich die Kunststoffabdeckung der Unterseite dieses Laptops abnehmen.

Kühlung des Notebooks

Leistung muss gekühlt werden und das macht der MSI GP66 auch sehr gut. Zwei Lüfter erzeugen einen effizienten Luftstrom, zudem gibt es hier große Headpipes. Diese insgesamt sechs Pipes leiten die Wärme gut weiter und verhindert eine Überhitzung des Systems.
Jedoch kann die Core-i7 CPU bei starker Beanspruchung auch auf bis zu 90 Grad gehen, wodurch sich hier auch die Lüftung hörbar bemerkbar macht.
Im normalen Spielbetrieb ohne maximale Auslastung ist die Lüftergeschwindigkeit aber im normalen Verhältnis für ein Gaming-Notebook-. Auch die Temperaturen liegen im Schnitt zwischen 70-80 Grad, was normal ist.
15 Zoll MSI GP66 Leopard Testbericht

Ausstattung des GP66 Leopard

In Full-HD werden Bilder und Videos auf dem 15 Zoll Display bei 1920×1080 Pixeln angezeigt. Dieser Bildschirm bietet 144Hz in der Bildrate für ruckelfreies Gaming bei einer 3ms Reaktionszeit.
Dabei ist ein IPS-Panel mit 100% sRGB Farbraum und rund 350 cd/m2 an maximaler Helligkeit.
Die 144Hz können in einige Shootern auch durchaus bei hohen Einstellungen erreicht werden. Cyberpunk 2077 läuft auf hohen Bildeinstellungen bei ca. 65 FPS.

Beim Sound erhalten wir einen durchschnittlichen Stereo-Klang mit den beiden zwei Watt Lautsprechern. Hier könnte der Bass mehr Leistung haben.
Für den Klang über den Kopfhöreranschluss gibt es nichts zu beanstanden.

Über die Software von MSI kannst du die RGB-Hintergrundbeleuchtung nach Belieben einstellen.
Der Druckpunkt ist mit kurzem Tastenweg auch gut zum Schreiben.

Das Touchpad unter der Tastatur kommt mit Microsoft Precision und hat keine Tasten.

Windows 10 Home ist das installierte Betriebssystem.
17 Zoll MSI GP66 Test

Design des Notebooks

Anschlussmöglichkeiten gibt es über drei USB 3.2 Schnittstellen, den HDMI 2.0 Port und einen Typ-C USB 3.2 Anschluss inklusive DisplayPort 1.4. So kann man den 15 Zoll Gaming-Laptop auch an zwei externe Monitore anschließen.
In Internet geht es über Ethernet sowie den AX-WLAN Anschluss. Auch Bluetooth 5.1 ist mit an Bord.

Verglichen zum Vorgänger wirkt der MSI GP66 etwas schlichter gebaut und geht mehr in Richtung eines Lenovo Legion. Optisch geht man weg von einem überladenen Gamer, hin zu einem seriöseren Auftreten.
Der Fokus scheint bei der Bauweise aber mehr auf die inneren Werte zu gehen, denn das Gehäuse ist hier aus Kunststoff.

Mobile Eigenschaften dieses Gamers

2,38 Kilogramm und eine Bauhöhe von rund 2,3 cm ist nicht schlecht für einen 15 Zoll Gamer.

Der 4 Zellen Akku leistet 65 Watt, was im Normalbetrieb für bis zu 4 Stunden in der Laufzeit ausreicht.

 
jetzt bei Amazon*

Details zum MSI GP66 Leopard mit RTX 3070

Leistung

  • Prozessor: Intel Core i7-10750H (2,6 GHz / bis 5 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce RTX 3070 (8 GB)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM
  • Festplatten: 512 GB SSD

Ausstattung

  • Display: 17 Zoll, Full-HD (1920×1080), IPS, 144 Hz
  • Sound: 2 Lautsprecher
  • Tastaturbeleuchtung

Anschlüsse

  • 3x USB 3.2
  • Typ-C USB 3.2
  • HDMI
  • Kopfhörer/Mikrofon
  • RJ45 LAN
  • AX-WLAN
  • Bluetooth 5.1

Mobilität

  • Gewicht: ca. 2,38 Kg
  • Akku:  4 Zellen Li-Ion
  • Höhe: 2,3 cm
Consent Management mit Real Cookie Banner